5/03/2011

last beat


Die Fotos sind zwar nur mit einer Einwegkamera gemacht worden, aber ich habe Lust mal welche mit einer analogen Kamera zu machen. Meine Eltern haben unsere alte natürlich weg geschmissen... Deswegen frage ich euch jetzt, ob ihr mir welche empfehlen könnt?

Kommentare:

∆ Sara hat gesagt…

ich finde die party fotos ganz toll aber das letzte gefallt mir am meisten.

Sofia hat gesagt…

Lomography. com!
da gibts ganz ganz tolle analoge kameras, für nicht sooo viel geld!

Anonym hat gesagt…

Anni hat gesagt…

Sind sehr schöne Fotos dabei. Das letzte gefällt mir auch am besten. :)

Elli-chan hat gesagt…

Auch wenn mit Einwegkamera gemacht - sehr tolle Bilder! :D Da bekomme ich auch Lust, analoge Fotos zu machen ;)

Melissa hat gesagt…

hol' dir ne lomo, die machen coole Bilder und sehen nice aus. Mir gefällt dein Blog- echt gute Fotos.
Ich follow dich mal :)


VCR

anouk hat gesagt…

auf dem ersten foto, auf dem du drauf bist siehst du unglaublich süß aus und auf dem zweiten ein wenig wie cassie.
und dann noch die wiese und das haus.
schön.

want more fashion hat gesagt…

seeeehr coole fotos !! besonders das foto mit der lampe zwischen den ästen =D

Sophia hat gesagt…

Also ich mache die meisten meiner Fotos mit einer Nikon FM2 und kann die auch nur immer weiterempfehlen!
Die Qualität ist hervorragend!
Allerdings ist diese auch gebraucht noch ziemlich teuer und du müsstest um die 100€ investieren...

Hier kannst du ein bisschen gucken: http://www.flickr.com/photos/654_987/

Ansonsten bekommst du aber auch gute analoge Spiegelreflexkameras ( wie z.B die Minolta XG1,die hab ich letztens für nur 7€ gekauft), wenn du auf Flohmärkten Ausschau hältst ;) Die reichen dann alle Male, wenn man sich mal analog ausprobieren möchte.
Und Lomography-Kameras haben zwar coole Effekte, sind aber meiner Meinung nach doch recht teuer für die Fotoqualität, die sie bieten. Ich würde mir lieber eine normale Kamera kaufen und dann Lomo-Filme. Aber das entscheidest du dann später.
Liebe Grüße, mit viel Lob für einen tollen Blog und wenn du noch Fragen hast, meld dich ruhig(sophia.wehage@googlemail.com)
Sophia