8/31/2010

I BLAME COCO / QUICKER

Musik vom Feinsten.



Enrico

8/30/2010

and it was your heart on the line

Hallo meine Lieben! Gestern ging es für mich mit dem Zug nach Hause und heute auf dem Weg zur Schule ist mir bewusst geworden, dass die Sommerferien jetzt für sehr lange Zeit zu Ende sind.
Mein neuer Stundenplan ist ganz in Ordnung und die Kurse, die ich bis jetzt hatte, sind auch nicht so übel wie gedacht.
Trotzdem wünsche ich mir, ich könnte die Zeit um ein paar Wochen zurück drehen.
click to zoom
Ich: Jeanshemd Flohmarkt, Shirt Cheap Monday, Hose Tally Weijl, Schuhe H&M, Tasche Vintage. Enrico: Blazer, Shirt H&M, Hose Cheap Monday, Schuhe Vintage

Jasmin

8/28/2010

Always Like This

Dieses Foto von Enricos Schwester machten wir gestern und wollten es euch natürlich nicht vorenthalten.

8/26/2010

rush, rush, rush

Es ist zu grau um draußen kreativ zu sein. Im Bett liegen macht sich aber auch gut, oder?

8/24/2010

selfmachine

Hier mal wieder einige mehr oder weniger zusammenhanglose Fotos der letzetn Zeit.











Die Tage vergehen in den richtigen Momente viel zu schnell und gerade, wenn es scheint, als ob man sich um nichts Gedanken machen muss, übersieht man, welches Datum man schon hat.
Aus diesem Grund werden wir noch bis Sonntag zusammen sein.

8/19/2010

I'm ready to owe you anything

Die Ferien nähern sich dem Ende und heute war der erster Schultag. Wir versuchen die angebrochenen Tage noch so gut wie möglich zu nutzen. Am Dienstag geht es auch schon für mich nach Hause.
Die Zeit vergeht viel zu schnell für meinen Geschmack. Der Schule kann man zur Zeit wirklich nicht viel abgewinnen.
Aber egal! Bis dahin haben wir noch einige Ideen die umgesetzt werden wollen :)
Man wird sehen.

8/17/2010

Dockville 2010

Am Wochenende waren wir auf dem Dockville Festival. Die Kamera hatten wir nicht oft dabei. Hier sind dennoch einige Bilder für euch.
















Es war wirklich eine tolle Zeit und nächstes Jahr sind wir sicherlich wieder dabei.

8/10/2010

DIY Federhaarspange

Vor einigen Tagen sind wir kreativ geworden und wollten euch natürlich zeigen, was wir gemacht haben.

Dazu braucht ihr folgendes:

Moosgummi, Haarspangen (bekommt man im Drogeriemarkt), Federn, Ohrringe oder irgendetwas, das euch gefällt, womit ihr den Schaft abdecken könnt

Schere, Zirkel, Bleistift (für die Schablone) Heißklebepistole

Eiförmige Schablone zeichnen

Moosgummi ausschneiden


Mit der Heißklebepistole die Federn aufkleben. Zuerst lange Federn, die ruhig über das Moosgummi reichen dürfen. Danach kleinere, damit der Untergrund nicht mehr sichtbar ist.

Die Spange gerade biegen und mit Heißkleber befestigen.


Jetzt noch die Ohrringe aufkleben und eure Federhaarspange sollte so aussehen.


Alles zusammen kostet eine Spange um die 8€

8/07/2010

All Art Has Been Contemporary

Und was habt ihr die letzen Tage gemacht? Hier einige Fotos von uns. Die Kamera war aber nicht immer mit dabei. (mit Hannah bei Jella, Kunsthalle, Alster, Baalsaal, Molotow)