6/17/2010

disorder

Wir leben in einer Welt, in der praktisch nichts mehr unmöglich scheint und man alles haben kann.
Und dennoch vermissen fast alle Mensche etwas in ihrem Leben.
Manche vermissen echte Freunde, andere würden gerne eine andere Stadt ihr Zuhause nennen können, wieder andere sehnen sich nach Liebe oder wollen einfach nur Spaß haben.
Im Grunde ist daran nichts auszusetzen. Doch ab un zu kommt das Gefühl über einen, dass man einfach gar nichts hat.
Man blickt über sein Leben und man sieht nichts außer das Gefühl vollkommen alleine zu sein. Die Dinge, die einem nicht gehören, die Situationen, die man noch nicht erlebt hat, die Menschen, die man nicht kennt.
Und ich muss mir immer öfter die Frage stellen, mache ich mein Glück von Sachen abhängig, die ich (noch) nicht habe?


The Pierces - Three Wishes

Jasmin

Kommentare:

Franzi hat gesagt…

ich kenne dieses gefühl nur zu gut und ich bin mir sicher das man damit auch nicht allein ist,
aber betrachte es mal so:
die welt ist so riesig & biete tausende von möglichkeiten nicht allein zu sein, sodass man diese gar nicht alle nutzen kann.
außerdem bin ich mir sicher, dass du schon so unglaublich viel besitzt, was zeigt, dass du nicht alleine bist!
man sollte erst darüber nachdenken, was man hat - was einem wirklich wichtig ist & dann erst, ob man es für nötig hält es sich anzuschaffen.
so schön manche dinge aussehen / klingen bzw. sind, manchmal steckt hinter kleineren oder einfacheren sachen viel mehr hintergrung,der einem manchmal sogar das gefühlt gibt nicht allein zu sein.

"denn das ist es was wir lernen müssen, wenn wir erwachsen werden. wir können nichts halten außer uns selbst"
denk mal drüber nach..

x franzi

Anonym hat gesagt…

es ist ein wunderschöner textund dieses gefühl ist auch mir nicht unbekannt. doch viel schlimmer ist das schlechte gewissen danach, wenn ich an meine freunde denke... denke ich in solchen momenten sie sind weniger wert oder vergesse ich sie als wertvoll anzusehen, weil sie alltäglich geworden sind??

Anika▲ hat gesagt…

der text und das lied ist wundervoll

Honey hat gesagt…

wundervoller blog.
i follow u. (:

Anonym hat gesagt…

Das ist so carrie bradshaw
allein der letzte satz!
klingt fast wie: Ich komme nicht umhin mich zu fragen...
toll! ♥

ItsMeRoxy hat gesagt…

Lovely Blog♥
I'm following you!
'XOXO
www.itsmeroxy.blogspot.com

Annemarie hat gesagt…

Hey!
Ich finde deinen Blog voll cool! deinen Bilder und die Musik und so... richtig cool!

XOXO