4/27/2010

you disagree even if it's the true


Der Himmel an jedem Tag, an jenem Tag, an diesem Tag.
Man blickt aus dem Fenster.
Weil es das einzige Bild ist, das man sehen möchte. Die anderen Bilder sind zu viel, sie wären nahezu zu wenig, um sie heute zu betrachten.
Ein schwarzer Vogel läuft durch die Regenrinne, als ob nichts wäre.
Ich möchte etwas nach ihm werfen, denn er sollte bekümmert sein.
Doch da fliegt er schon weg, in den Himmel.
Jener Himmel, der das einzige ist was man noch sehen kann.
Selbst der Regen lässt ihn nicht verschwinden.
Deswegen ist es so gut, wenigstens dann in den Himmel blicken zu können.
Um weniger zu wissen und mehr zu hoffen.
Heute war er besonders schön, nur für mich alleine wie mir scheint.

Kommentare:

Lara hat gesagt…

das bild gefällt mir so gut
und der text passt auch perfekt dazu
ich liebe deinen blog :)

lg

Anonym hat gesagt…

Das hast du schoen gesagt.
Geht mir genauso....