11/24/2009

J'adore

Eine kleine Anmerkung meinerseits:
Ich würde wirklich gerne über Dieses und Jenes aus meinem Leben schreiben, allerdings kommt es mir immer so furchtbar schwer vor einen Anfang zu finden.
Es gibt so viele schöne,schlechte oder interessante Dinge die schon vor diesem einen ersten Blogeintrag passiert sind, dass ich mich nie dazu durchringen kann wirklich anzufangen.
Wäre es nicht unfair den ganzen alten Geschehnissen gegenüber sie jetzt nicht zu erwähnen?
Deswegen und weil ich heute sowieso nur geschlafen habe, zeige ich euch einige Fotos von meinem Französisch austausch.






Dir Franzosen waren leider nur vom 16.11-19.11 bei uns, trotzdem war es eine tolle zeit.
Ich hatte riesiges glück, meine geliebte Clementiné konnte als einzige fließend Englisch, sodass wir im Grunde die gesamte Zeit durchgequatscht haben und nicht wie die anderen irgendwo bei Qu'est-ce que tu veux manger? oder Il te faut combien de temps pour le préparer? hängen geblieben sind...
Naja ich denke dass es allen Beteiligten, den Lehrern hoffentlich auch, bewusst war, dass es mit diesem guten Jahr Französisch bzw. Deutsch noch viel zu früh für einen Austausch war..
Wie auch immer, ich kann nur sagen mein Englisch hat sich auf jeden Fall verbessert und ich habe sehr viele nette Menschen kennengelernt, die ich nicht nur wegen des Austausches im Februar nocheinmal besuchen werde sondern sicherlich auch mal in den Ferien :)

Ich versuche ab jetzt Aktuelles zu berichten und wahlweise auch Altes hervorzukramen,
in diesem Sinne bis bald

Jasmin

btw ein herzliches Dankeschön an RJF-Stories, dein Kommentar hat mich dazu bewegt das zu schreiben!

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

wie süß ein blog :*